Musikerfamilie

Meine Band formt maßgeblich den Sound meiner Arrangements. Der Crossover zwischen Popband & klassischen Instrumenten ist dabei etwas besonders und ein Fundament, welches immer wieder in meinem Projekten einen besonders wichtigen Platz einnimmt. Wir sind mehr als nur Kolleginnen und Kollegen die gemeinsam einen Job spielen. Uns verbindet die gemeinsame Liebe und das langjährige gemeinsame auftreten bei verschiedensten Projekten, Konzerten und Veranstaltungen.

STEPHAN LUCKA

(E-BASS)

Jahrgang 1979. Musikstudium am Artez Konservatorium Enschede im Fach E-Bass.

Mehrjährige Berufserfahrung als Instrumentalist und Musikpädagoge. Preisträger beim „23. Deutschen Rock/Pop Preis“ mit der Band „Nautilus“.

Seit 2014 Bassist beim inklusiven Bandprojekt „Tanzorchester Paschulke“. Außerdem Bachelor im Fach Fotografie.

NICLAS FLOER

(KLAVIER)

Jahrgang 1965, studierte an der Musikhochschule Dortmund klassisches Klavier, Jazzklavier und Tonsatz. Große Aufmerksamkeit erhielt Floer durch seine Einspielung des Charthits `Hijo de la luna` zusammen mit der Philharmonia Hungarica im Jahre 1998, welches sieben
Wochen in Deutschland auf Platz Eins war. 2000 war er als Pianist beim Montreaux Jazzfestival und 2009 beim Jazzfestival Burghausen. Neben seinen umfangreichen Konzertauftritten arbeitet Niclas auch als Chorleiter, Komponist und Klavierlehrer.

FRANK BRUNS

(SCHLAGZEUG)

Jahrgang 1971, studierte Schlagzeug am Konservatorium Maastricht und am Drummers Collective in New York. Konzerte und Tourneen führten ihn in zahlreiche europäischen Länder. 2014 wurde er für den German Blues Award als bester Instrumentalist „Schlagzeug“ nominiert.
Neben der Leitung seiner eigenen Drumschool spielt er in verschiedenen Bands aus dem Jazz- und Popbereich und nahm an TV-, CD- und Rundfunkproduktionen in Deutschland und den Niederlanden teil.

ROLF FELDMANN

(SOUND)

Jahrgang 1957. Seid dem 10. Lebensjahr inspiriert von Musik durch das Philips Röhrenradio des Vaters. Instrument einige Zeit Trompete. Mit 14 Jahren die erste eigene Lautsprecher Box gebaut und bis 1994 mit einem Freund eine mobile Discoteck am Niederrhein betrieben mit diversen Veranstaltungen. 1994 Gründung der Firma SLD. Philosophie: „Shit in Shit out – Input is output and what sounds good, sounds good or not.“ Zur Zeit tätig als Ton und Systemtechniker für Premium-Produktionen. In Chris habe ich einen lieben Freund gefunden, bei dem mir diese Arbeit sehr viel Spaß und Freude bereitet. „It sounds Good“

MATTHIAS FLEIGE

(GITARRE & POSAUNE)

Jahrgang 1967, studierte am Konservatorium Enschede mit dem Abschluss Konzertexamen in den Hauptfächern Posaune und Gitarre. Er spielte bei verschiedensten Theateraufführungen, u.a. in Essen, Hamburg, Lüneburg und beim Westfälischen Landestheater Castrop in Produktionen, wie Rocky Horror Show, Black Rider und Faust. In der Fernsehsendung „Zimmer frei“ war er Mitglied des „Zimmer frei Kurorchesters“ und begleitete zahlreiche Gäste, wie z.B. Sascha, Barbara Schöneberger, Sarah Connor und Nina Hagen.

NICOLE SOBKOWIAK

(GEIGE)

Jahrgang 1986 geboren in Erle. Mutter von einem kleinen Sohn. Spielt seit dem 9. Lebensjahr Geige in verschiedensten Projekten von Klassik bis Pop. Auftritte mit den Herner Symphonikern und Hochzeiten. Nicole ist teil der Musikerfamilie seit über 10 Jahren, für Studioproduktionen und Liveauftritte.

EVELYN FÜRST

(GEIGE)

Jahrgang 1979 am Nürnberger Meistersinger Konservatorium studierte sie als Jung-
studentin. Freiberufliche Geigerin in diversen Kammerorchestern und Ensembles in ganz Deutschland und wirkte beim Musical Les Miserables bei den Bad Hersfelder Festspielen, im Rockorchester Ruhrgebeat, beim Young Cinema Sound Orchester bei Konzerten, David Garrett, bei den Heidelberger Sinfonikern sowie bei Projekten von Chris Kramer mit.

DAVID FLOER

(CELLO)

Jahrgang 1982 Studium Lehramt Musik (Dortmund), Hauptfach Cello Berufstätigkeit: Musiklehrer (Gymnasium) Freiberuflicher Komponist, Bandmitglied bei Jen Brown, musikalische Zusammenarbeit mit Chris Kramer und Sofia Talvik.

GEORG BLATT

(PERCUSSIONS)

Jahrgang 1956, Instrument: Percussion. Berufstätigkeit:Bauunternehmer. Bandprojekte: 1977-1980 Rock und Bluesband Praxis, 2002-2007 Inpetto, 1997-2016 Rockband Route 66.

JÖRG GLEBA

(GITARRE)

Jahrgang 1966. Macht seit 40 Jahren Musik. Spielt Irish Tenor Banjo und Mandoline bei “The Stokes”.  Mit der erfolgreichen Irish Folk Band tourt er seit fast 20 Jahren durch ganz Europa.
Jörg fühlt sich jedoch auch auf der Gitarre, im Blues und im Rock zu Hause. Dort wirkte und wirkt er in vielen Projekten mit.

„Wir spielen als Musikerfamilie seit über 20 Jahren verschiedenste Projekte.“

previous arrow
next arrow
Slider
Musikerfamilie - Chris Paus